Unser Service

Sie kaufen die Babyschale nicht vor der Geburt, sondern erst danach. VerrĂĽckt? Vielleicht. Aber man kann alles normen, das Auto, den Sitz. Aber Ihr Kind? Nein, Ihr Kind, das wissen wir, ist pure Individualität. 

In einem ersten Beratungstermin gilt es einiges zu klären. Bei einem Wert von fast 400 € sollte die Schale mit Station schon idealerweise zu Ihrem Kind, Ihrem Auto, und Ihren BedĂĽrfnissen passen. Kleines Kind in riesiger Schale ist genauso suboptimal wie ein groĂźes Kind in einer klein ausfallenden Schale. Kommt noch hinzu, dass Eltern doch gerne neben- statt hinteinander im Auto sitzen möchten. Die Frage, nach langen Fahrten und deren Häufigkeit. Kleines, oder groĂźes Sonnen-/Windverdeck? Kopfposition des Kindes, damit die Schläfchen des Nachwuchses auch erholsam sind.

Bei uns leihen Sie eine Schale ca. 2 Wochen vor Entbindungstermin. Rund zwei Wochen nach Termin kommt Ihr gemeinsam mit Kind und Auto(s) bei uns vorbei, und wir schauen was optimal zusammen passt. So seid Ihr dann mit dem gewissen Plus an Sicherheit mit Eurem kleinen groĂźen Schatz imVerkehr unterwegs.

Das Beste dran: Ihr zahlt fĂĽr die ganze Aktion nichts, wenn Ihr die Babyschale bei uns erwerbt. Andernfalls verrechnen wir fĂĽr je Woche der Aktion 15 € fĂĽr Versicherung, Reinigung und PrĂĽfung unserer Leihschalen.

Ihr Kind fährt bereits vorwärts? Reboard klingt aber interessant. Ihr wollt es zumindest mal ausprobieren?

Kein Problem.

Bei einem unverbindlichen Beratungstermin finden wir auch fĂĽr Euch den passenden Sitz. Gerne könnt Ihr anschlieĂźend mit einem unserer Leihsitze fĂĽr ein bzw zwei Wochen ausprobieren. Unsere LeihgebĂĽhr von 35 € je Woche wird bei anschlieĂźendem Kauf eines Sitzes zu 100% mit dem jeweiligen Kaufpreis verrechnet. 

 

Ihr habt eigentlich schon einen Sitz, könnt ihn nicht mitnehmen oder aus welchem Grund auch immer aktuell nicht nutzen? Im Rahmen unserer Möglichkeiten verleihen wir auch den einen oder anderen Sitz. Dabei verlangen wir 100€ als Kaution sowie 35€ je Nutzungswoche.

 

BeSafe Servicepoints

- kurz erklärt

Wenn Sie sich für ein Produkt der Marke BeSafe entscheiden, erwerben Sie Premium Qualität eines Traditionsunternehmens.

Der Leitsatz "Global denken und lokal handeln" bedeutet BeSafe sehr viel. Damit Sie auch in Zukunft jederzeit mit dem BeSafe Angebot und den BeSafe Produkten zufrieden sind, hat Besafe ein Netzwerk an Sevriceppunkten etabliert: Die BeSafe Servicepoints! 

Im Servicefall stehen Ihnen in Deutschland und Ă–sterreich eine Vielzahl ausgebildeter BeSafe Fachhändler zur VerfĂĽgung. Dies bilden ein dichtes Netz von BeSafe-Servicepoints und haben evtl. notwendige Ersatzteile in der Regel vorrätig, sodass eine Reparatur oftmals direkt nach Terminvereinbarung vor Ort vorgenommen werden kann. 
Falls dies nicht nicht möglich sein sollte, kann Ihnen fĂĽr die Dauer der Reparatur ein Leihsitz zur VerfĂĽgung gestellt werden, sodass Ihre Kinder wie gewohnt 5 x sicherer im Auto mitfahren können. 
Auch passendes und praktisches Zubehör erhalten Sie unkompliziert ĂĽber die BeSafe Servicepoints. 

Servicefall

- Innerhalb der Garantiezeit

Sofern sich Ihr Sitz noch innerhalb der Garantiezeit von 2 Jahren bzw. 3 Jahren befindet, ĂĽbernimmt BeSafe die anlässlich der im Garantiefall entstehenden Reparatur- und Frachtkosten und rechnet direkt mit dem Servicepoint ab.  Ausgenommen von der Garantie sind VerschleiĂźteile wie z.B. SitzbezĂĽge, Schäden aufgrund typischer Fehlbedienung, unsachgemässe Produktbedienung sowie Sturz-, Unfall- und Flugschäden.

Servicefall

- AuĂźerhalb der Garantiezeit

Für Reparaturen ausserhalb der Gewährleistungsfrist fällt eine Servicepauschale an sowie ggf. zusätzliche Kosten für Porto und/oder benötigte Ersatzteile.

Diese Servicepauschale beträgt:

  • fĂĽr Reparaturen/Austausch von Gurten und/oder ISOfix: € 99.-
  • fĂĽr jeden sonstigen Reparaturvorgang: € 69.-

zzgl. der jeweils in Deutschland und/oder Österreich zum Zeitpunkt der Reparatur geltenden Mehrwertsteuer und wird für jeden Reparaturvorgang außerhalb der Garantiezeit sowie für den Fall, dass Sie die bestehende Garantie nicht mittels Kaufbeleg nachweisen können, vom BeSafe-Servicepoint unmittelbar berechnet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es dem Servicepoint nicht möglich ist, das Kaufdatum anhand der Sitz-ID nachzuvollziehen.

Garantiezeitraum

- 2 bzw. 3 Jahre

FĂĽr BeSafe geht der Service selbstverständlich auch nach dem Kauf weiter. Daher erhalten Sie auf alle BeSafe Autokindersitze 2  bzw. 3 Jahre Garantie, beginnend mit dem Datum des Erstkaufs.

Seit dem 01. Oktober 2016 bietet BeSafe exklusiv eine Garantieverlängerung um ein Jahr an!

Die verlängerte dreijährige Garantiedauer gilt jedoch nicht nur für den Neukunden, sondern kann auch rückwirkend von jedem BeSafe-Verbraucher beantragt werden, dessen BeSafe Autokindersitz sich noch innerhalb des Garantiezeitraumes von zwei Jahren befindet. Nach Ablauf der zweijährigen regulären Gewährleistungsfrist ist eine nachträgliche Garantieverlängerung nicht möglich. Die Garantieverlängerung gilt ausschließlich für BeSafe Autokindersitze, die in Deutschland oder Österreich bei einem BeSafe Händler sowohl gekauft wurden als auch reklamiert werden.

Um Ihren Garantieanspruch geltend zu machen, legen Sie dem BeSafe Servicepoint Ihren Kaufbeleg vor und geben Sie Ihre Sitz ID (Seriennummer) an. Sie finden die Seriennummer Ihres Sitzes beim iZi Kid, iZi Combi, iZi Plus, iZi Comfort und iZi Up auf der RĂĽckseite der RĂĽckenlehne. Bei der iZi Go, iZi Go Basisstation, iZi Go Modular, iZi Modular und iZi Modular Basisstation befindet sich die Seriennummer auf der Unterseite. Die Seriennummer ist stets betitelt mit "Serial nr/ID".