BeSafe Servicepoints

- kurz erklärt

Wenn Sie sich für ein Produkt der Marke BeSafe entscheiden, erwerben Sie Premium Qualität eines Traditionsunternehmens.

Der Leitsatz "Global denken und lokal handeln" bedeutet BeSafe sehr viel. Damit Sie auch in Zukunft jederzeit mit dem BeSafe Angebot und den BeSafe Produkten zufrieden sind, hat Besafe ein Netzwerk an Sevriceppunkten etabliert: Die BeSafe Servicepoints! 

Im Servicefall stehen Ihnen in Deutschland und Ă–sterreich eine Vielzahl ausgebildeter BeSafe Fachhändler zur VerfĂĽgung. Dies bilden ein dichtes Netz von BeSafe-Servicepoints und haben evtl. notwendige Ersatzteile in der Regel vorrätig, sodass eine Reparatur oftmals direkt nach Terminvereinbarung vor Ort vorgenommen werden kann. 
Falls dies nicht nicht möglich sein sollte, kann Ihnen fĂĽr die Dauer der Reparatur ein Leihsitz zur VerfĂĽgung gestellt werden, sodass Ihre Kinder wie gewohnt 5 x sicherer im Auto mitfahren können. 
Auch passendes und praktisches Zubehör erhalten Sie unkompliziert ĂĽber die BeSafe Servicepoints. 

Servicefall

- Innerhalb der Garantiezeit

Sofern sich Ihr Sitz noch innerhalb der Garantiezeit von 2 Jahren bzw. 3 Jahren befindet, ĂĽbernimmt BeSafe die anlässlich der im Garantiefall entstehenden Reparatur- und Frachtkosten und rechnet direkt mit dem Servicepoint ab.  Ausgenommen von der Garantie sind VerschleiĂźteile wie z.B. SitzbezĂĽge, Schäden aufgrund typischer Fehlbedienung, unsachgemässe Produktbedienung sowie Sturz-, Unfall- und Flugschäden.

Servicefall

- AuĂźerhalb der Garantiezeit

Für Reparaturen ausserhalb der Gewährleistungsfrist fällt eine Servicepauschale an sowie ggf. zusätzliche Kosten für Porto und/oder benötigte Ersatzteile.

Diese Servicepauschale beträgt:

  • fĂĽr Reparaturen/Austausch von Gurten und/oder ISOfix: € 99.-
  • fĂĽr jeden sonstigen Reparaturvorgang: € 69.-

zzgl. der jeweils in Deutschland und/oder Österreich zum Zeitpunkt der Reparatur geltenden Mehrwertsteuer und wird für jeden Reparaturvorgang außerhalb der Garantiezeit sowie für den Fall, dass Sie die bestehende Garantie nicht mittels Kaufbeleg nachweisen können, vom BeSafe-Servicepoint unmittelbar berechnet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es dem Servicepoint nicht möglich ist, das Kaufdatum anhand der Sitz-ID nachzuvollziehen.

Garantiezeitraum

- 2 bzw. 3 Jahre

FĂĽr BeSafe geht der Service selbstverständlich auch nach dem Kauf weiter. Daher erhalten Sie auf alle BeSafe Autokindersitze 2  bzw. 3 Jahre Garantie, beginnend mit dem Datum des Erstkaufs.

Seit dem 01. Oktober 2016 bietet BeSafe exklusiv eine Garantieverlängerung um ein Jahr an!

Die verlängerte dreijährige Garantiedauer gilt jedoch nicht nur für den Neukunden, sondern kann auch rückwirkend von jedem BeSafe-Verbraucher beantragt werden, dessen BeSafe Autokindersitz sich noch innerhalb des Garantiezeitraumes von zwei Jahren befindet. Nach Ablauf der zweijährigen regulären Gewährleistungsfrist ist eine nachträgliche Garantieverlängerung nicht möglich. Die Garantieverlängerung gilt ausschließlich für BeSafe Autokindersitze, die in Deutschland oder Österreich bei einem BeSafe Händler sowohl gekauft wurden als auch reklamiert werden.

Um Ihren Garantieanspruch geltend zu machen, legen Sie dem BeSafe Servicepoint Ihren Kaufbeleg vor und geben Sie Ihre Sitz ID (Seriennummer) an. Sie finden die Seriennummer Ihres Sitzes beim iZi Kid, iZi Combi, iZi Plus, iZi Comfort und iZi Up auf der RĂĽckseite der RĂĽckenlehne. Bei der iZi Go, iZi Go Basisstation, iZi Go Modular, iZi Modular und iZi Modular Basisstation befindet sich die Seriennummer auf der Unterseite. Die Seriennummer ist stets betitelt mit "Serial nr/ID".