Rebaorder

Mit einem Familienzuwachs ver├Ąndert sich einiges im Leben. Vor allem Erstlingseltern f├╝hlen sich erschlagen von all den aufkommenden Themen rund um das Kind. Ein besonderes Thema ist die Fahrsicherheit des Kindes im Auto. Nach der ersten Zeit in der Babyschale muss man sich als Eltern Gedanken ├╝ber die Wahl des richtigen Kindersitzes machen. Gerade beim Thema Sicherheit kommt dann oftmals  der Begriff Reboarder auf. Doch was hat es mit den r├╝ckw├Ąrts gerichteten Kindersitzen auf sich? Wieso raten Experten zu diesen Sitzen?

Allein die Auswahl ist in den letzten Jahren deutlich gr├Â├čer geworden. Gurtbare Sitze, Isofix basierende Systeme, modulare Systeme, drehbare Sitze, ECE 44-04, R-129 .... und gef├╝hlt noch tausend andere Begriffe schwirren den interessierten Eltern sehr schnell um den Kopf. 

Als kleine Erleichterung ber├Ąt Sie das BABYleicht-Tem bei einem lockeren Beratungstermin beim Thema Kindersicherheit zu Reboardern und allen offen Fragen, wozu auch immer ein Probesitzen des Kindes im Sitz und der Einbau ins elterliche Fahrzeug dazu geh├Ârt.